natalie nimsgern&bernd becken gbr

Webshop-Lösungen - so vielfältig wie ihr Sortiment

Webshops sind ein guter Vertriebskanal. Der stärkste Wachstum findet aktuell immer noch im Segment Internet statt. Die Bevölkerung altert, die heutigen und nachfolgenden Generationen wachsen immer mehr mit dem Internet zusammen. Webshops bieten auch in unsere immer hektischer werdenden Zeit die Mgölichkeit, rund um die Uhr einzukaufen.

Ein Webshop ist jedoch eine sehr komplexe Angelegenheit. Die Möglichkeiten gehen vom E-Bay-Shop bis hin zum eigenen Shop mit angebundener Warenwirtschaft.

Hier Preise zu nennen, wäre - ohne die Anforderungen zu kennen - schlichtweg unseriös. Doch Sie sollten auch die Vorarbeiten nicht vergessen und folgende Punkte geklärt haben, bevor Sie uns mit dem Erstellen eines Shops beauftragen.

Fotos der Produkte

Ganz wichtig, um die Ware im Shop zu präsentieren, sind gute (am besten professionell gemachte) Fotos. Hier kommt es auch auf die Farbechtheit bei den Fotos an. Detailaufnahmen oder Ansichten von verschiedenen Seiten geben dem Käufer einen besseren Eindruck des Produktes

AGB

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen inkl. dem Widerrufs- bzw. Rückgaberecht sollten Sie vor der Veröffentlichung eines Web-Shops am besten mit einem Anwalt geklärt haben. Das Fernabsatzrecht ist ein komplexes Thema und wir können und dürfen keine juristische Beratung durchführen. Diese Investion kann ihnen viele Unanmehmlichkeiten und (Gerichts-)Kosten sparen.

Rechtssicherheit des Shops

Wenn Sie schon bei ihrem Anwalt sind, fragen Sie ihn doch gleich, ob er den Shop auch auf Rechtssicherheit prüfen kann. Auch das spart viel Ärger im Vorfeld oder spätere teure gerichtliche Auseinandersetzungen.

digitale Produktbeschreibungen

Digital vorliegende Produktbeschreibungen sind bei wenigen Produkten (bis ca. 50 Produkten) sinnvoll, denn sie ersparen die Fleißarbeit des Tippens für Sie oder uns. Bei größeren Datenmengen (z.B. > 1.000 Artikel) sind sie sogar notwendig, denn diese Mengen sind von Hand nicht mehr zu bewältigen. Auch eine Struktur von Kategorien, Farben, Preisen, etc. der Produkte ist für die Erfassung sinnvoll.

Magento-Shops

Für den selbst verwalteten Shop nutzen wir Magento. Mit Magento haben wir ein hochflexibles Shopsystem, das nach oben kaum Grenzen kennt. So kann ihr Shop mit ihrerm Erfolg und ihrem Sortiment wachsen, ohne das wir auf eine anderes Shopsystem migrieren müssen.

Drupal Commerce

Für ganz individuelle Shop-Lösungen bauen wir auch die Website und den Webshop mit Drupal aus einem Guss. Drupal-Commerce ist eine Shop-Erweiterung für Drupal, die es ermöglicht, den Shop komplett in Drupal zu integrieren.