natalie nimsgern&bernd becken gbr

HTML

HTML (HyperText Markup Language, deutsch=Hypertext Auszeichnungssprache) ist eine textbasierte Auszeichnungssprache für die strukturierte Darstellung von Texten (ähnlich den Formatvorlagen in Office-Programmen). Sie ist das Grundgerüst jeder Website und im Endeffekt für die Struktur der Internetpräsenz verantwortlich.

HTML (HyperText Markup Language, deutsch=Hypertext Auszeichnungssprache) ist eine textbasierte Auszeichnungssprache für die strukturierte Darstellung von Texten (ähnlich den Formatvorlagen in Office-Programmen). Sie ist das Grundgerüst jeder Website und im Endeffekt für die Struktur der Internetpräsenz verantwortlich.

Bei den aktuellen Websites ist das Grundgerüst meist ein PHP-Framework. PHP selbst wird jedoch nicht angezeigt, sondern führt bei Aufruf der Website bzw. des einzelnen Menüpunktes Abfragen und Brechnungen durch, die dann auf dem Bildschirm dargestellt werden.. Wenn Sie in ihrem Browser die Anzeige des Quellcodes aufrufen, so sehen Sie dort immer HTML. HTML selbst ist aber nur eine Beschreibungssprache, die keine Verzweigungen, Schleifen oder Bedingungen kennt.

Auch ist HTML bei einer guten Website immer nur für die Struktur der Website verantwortlich. Die Darstellung (also Farben, teilweise Positionen, Rahmen, Textformate, Abstände, etc.) werden ausgelagert über die Formatierungen mit Hilfe von CSS erzeugt. Eine Trennung von Struktur und Anzeige ermöglicht eine radikale Veränderung des Aussehens einer Website, ohne dass sich die HTML-Struktur auch nur in einer Zeile unterscheidet.

Momentan ist kein Inhalt mit diesem Begriff klassifiziert.

RSS - HTML abonnieren