natalie nimsgern&bernd becken gbr

Dokumentenverwaltung

Dokumente mit Mitarbeitern, Teams, Kunden und Lieferanten austauschen ist aktuell schon übliche Praxis. Das geschieht oft per E-Mail. Die E-Mail kann auch auf dem Mail-Server gespeichert werden, damit sie von anderen Endgeräten aus auch wieder abrufbar ist. Doch kritisch wird es meist, wenn die Dokumente einem Abstimmungsprozess unterliegen.

  • Welche Version war nochmal die Richtige?
  • Wo ist diese nun wieder?
  • Hat mein Kunde auch sicher das richtige Dokument?
  • Wer trägt die Kosten bei falscher Ausführung?

Mit einer zentralen Dokumentenverwaltung geben Sie erfolgskritischen Faktoren eine höhere Sicherheit. Wenn Sie die Dokumentenverwaltung auch noch in ihre Website integrieren, dann können sich ihre Kunden auch gleich über ihr umfangreiches Leistungsangebot informieren.

Wir zeigen Ihnen hier gerne Möglichkeiten auf, wie Sie den Dokumentenaustausch mit ihren Kunden einfach, effizient und sicher gestalten können.